what a wonderful day

oder „I`m singing in the rain“ . So oder ähnlich könnte der Titel des heutigen Tages lauten. Alpen….Regionalausstellung 2014. Schön war`s, nass war`s, anstregend war`s, lustig war`s, erfolgreich war`s, am Ende war`s lecker und gemütlich. Jetzt ist es 20:00 Uhr und ein Tupfentag geht seinem Ende entgegen. Ohne unser Fräulein Käthe die aufgrund zu großer Hitze zu Hause geblieben war konnten wir diesmal als Zuschauer das rege Tupfentreiben beobachten. Sechs Zazu-Nachkommen waren gemeldet, was ca. 10 % der gemeldeten Hunde entsprach. So waren Konner und Kosta Vertreter der Jugendklasse, Kalle äußerst erfolgreich in der Zwischenklasse, Kaya vertrat die Kirchwinkel-Damen in der Offenen, was Jonny und Joker ebenfalls sehr erfolgreich in der Offenen-Klasse Rüden taten. Auch der Wettbewerb „Juniorhandling“ war mit den Paaren „Jessica und Konner“ sowie „Linda und Kalle“ hervorragend besetzt und sie waren mit ganz viel Spass dabei. Jessica Platz 1 und Linda Platz 2. Super toll habens beide gemacht.

Besonders schön waren die vielen netten Gespräche und es waren aus der großen Kirchwinkler-Familie wieder einige zum Anfeuern, Daumen drücken, Klatschen und sich mit freuen nur einfach so gekommen, ohne selbst auszustellen, nur für ein nettes Hallo. Dafür gibts von uns für euch heute das „Vorzüglich 1“ erster Platz für Lydia (Agathe und Co.) Claudia und Verena (Auguste und Henny), Alexandra und Peter mit Emil, Annette und Markus (Mr. Jones) Karla (Fiene), Ellie und Jan (Yoko-Ono und Co.) Stephanie und Alex (demnächst eine Martha, Miou-Miou oder eine Miss Moneypenny)! Danke an euch alle fürs „dabei sein“.

Ausgesprochen erfolgreich war es auch: Den Titel „bester Rüde des Tages BOS“ konnte der äußerst sieggewohnte „Jolly-Joker“ holen. Seine jetzt vierte Anwartschaft zum Titel „Deutscher Champion“, Kalle bekam heute mit seinem „Vorzüglich 1“ auch bereits seine zweite Anwartschaft in Folge! Mit Käthe nun drei Zazu-Nachkommen auf der geraden Strecke hin zum Titel „Deutscher Champion“ , da darf man stolz sein, als Besitzer so wie so, als Züchter na: so wie so und als Deckrüdenbesitzer: ja??? so wie so. Was denn sonst.

Auch alle anderen höchst gut präsentiert. Jonny in der Platzierung mit Vorzüglich 4, Konner der dritte und Kosta der vierte Platz in der Jugend.

Das Wetter, ja das Wetter. Es hätte schlechter aber durchaus auch schöner sein können. Aber wir, ja wir dachten und fühlten nur, – „what a wonderful day „-.

Am Ende waren wir noch bei Thomas und Franjo, gute Freunde und irgendwie „seelenverwandt“ zum Abendessen. Schön war es, lecker war es, lustig war es. Und: Wir freuen uns auf eine weitere „Singing in the sunshine“ Tupfentour! Eure Kirchwinkler

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.