Glückwunsch

Ein Bild für die Bilder

Ein Bild für die Bilder

Neben wunderbaren Stränden, berühmter Küche, Elefanten und Longtailbooten gibt es auch sehr gute Künstler und Maler in Thailand. In unserem Urlaub haben wir daher die beiden „Schätze“ unserer heutigen Fotografin Heike malen lassen „Goya und Kumari“……als kleines „Danke schön“ für einen Tag voller Arbeit. Das Ergebnis erwarten wir in ein-, zwei Wochen….die fotogenen Momentaufnahmen unserer J-chen (diese waren vollzählig erschienen), unserer K-chen (hier fehlte Kuba-Libre der in Offenburg in der Jugendklasse startete und ein hervorragendes Vorzüglich 2 erhielt, Kara, die zZt. in Italien in Urlaub ist sowie Köb-Charlie, der entschuldigt fehlte) sowie unsere L-chen. Hier fehlte Lilly aus Bayern sowie Lennox aus Krefeld), sonst waren sie alle da. Sogar aus Luxemburg reiste die wunderschöne kleine „Louise-Nala“ nebst ihren Besitzern Familie Haag-Klasen an. Somit hatte Heike alle Hände voll zu tun, um die 18 Zazu-Kinder aus Emma, Charlotte und Greta abzulichten. Wir hatten alles gut vorbereitet, somit wurde in viertelstündigem Rhythmus einer nach dem anderen abgelichtet. Kopf, Standbild und Familienbild! Hier ein Danke an Sarah und Bärbel für die leckeren Kuchen. Selbst Petrus meinte es sehr gut mit uns, kein Regen wie angekündigt. Wir konnten somit alle gemütlich „dalmatinern“. Es war super schön, so viele schöne Kirchwinkler, so viele tolle Kirchwinkler-Dalmatinerbesitzer. Es hat viel Spass gemacht. Ein Tupfentag wie er besser nicht sein konnte.

Gesammelt haben wir auch, wie immer – wie immer für unser „Herzensprojekt“ Amani Mbigili. Und: Kirchwinkler haben ein großes Herz und es kamen 230 Euro zusammen. Diese gehen auf das Konto des Kinderdorfes. Dafür danken wir euch allen von Herzen!

So…jetzt brauchen wir noch etwas Geduld und dann gibt es die Fotolinie Kirchwinkler`s Zazu-Kinder……ein Vater, drei Mütter!

Natürlich gab es auch die obligatorische Samstagstupfenrunde mit einer beachtlichen Anzahl von Tupfenläufern.

Und das nächste Highlight naht……Bauernfrühstück und eine 2stündige Tupfentour. Also. Nicht vergessen 30ter März um 9:30 Uhr Bauerncafe Herwix in Schaephuysen-Lind!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.