unser Kinofilm

Im Kino

Kirchwinkler im Kino

Es ist schon ein etwas seltsames Gefühl sich selber in einem Kinosaal auf großer Leinwand zu sehen. Momentaufnahmen, gesprochene Sätze…..vor langer Zeit eingefangen. Bei den Dreharbeiten zur Dokumentation „Nur das Beste“. Ein Film von Kim Münster und Tina Porsche. Heute war Premierenfeier, meine erste….die von Thomas auch und ich glaube auch von all den 30zig Kirchwinkler-Tupfenfreunden die angereist waren, um sich diese einmalige Filmaufführung mit uns anzusehen. Eine tolle, lustige Truppe….und ich bin immer sehr erfreut wie freundschaftlich und nett alle miteinander umgehen. Nur das Beste, ein Film über das ewige Streben nach Perfektion und der immerwährende Versuch ein Optimum zu erreichen. Vier Protagonisten erzählten im Film über ihr persönliches Streben, ihre Motivation. Höchst interessant und aufschlussreich wie unterschiedlich in der Durchführung und wie gleich in der Motivation doch alle ihr Ziel verfolgen. Bei einem Gläschen Sekt zu Beginn, einer fast 2stündigen Kinoveranstaltung und einem netten und gemütlichen After-Kino, ein äußerst gelungener Samstag. Jetzt ist die Dokumentation bereits, wie Kim Münster zu berichten wusste, auf zwei Filmfestspielen angenommen worden und sogar schon für einen Preis nominiert. Wir werden diese Entwicklung weiter verfolgen und ab und an darüber berichten. Von unserer Seite ein Danke schön an unsere Kirchwinkler-Tupfen-Freunde-Truppe! Ihr seit die Besten, was wären wir ohne EUCH alle, ein Dalmatiner ohne Tupfen!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.