erster Mai 2014

So darf der Mai bleiben

Der schöne Mai

Am Morgen des ersten Mai´s lachte schon die Sonne vom Himmel und Thomas und ich erledigten noch einige, notwendige Arbeiten im Garten.

erster Mai 2014

erster Mai 2014

Danach mit unseren Damen die tägliche Laufrunde am Fahrrad. Bei wunderbarem Wetter hatten wir uns für nachmittags mit unseren Freunden Annette und Markus zum Spaziergang verabredet. Zuerst auf der Terrasse ein Tässchen Kaffee, ein bißchen dalmatinern…. über dies und über das und anschließend eine große und sommerlich schöne Mairunde durch den Vluynerbusch.

Mr. Jones und Käthe, zwei schöne Kirchwinkler, die sich blendend verstehen, rannten durch die hohen Wiesen und nahmen dann kurzerhand noch ein kleines Erfrischungsbad im Bach. Am Ausgangsort der Mairunde angekommen haben wir noch einen sehr, sehr leckeren Backfisch (aus Seehecht) gegessen und weil es soooo lecker war noch ein großes Stück Kuchen….. Erdbeer und Stachelbeer.

Das ist der Wonnemonat Mai, entspannt mit netten Freunden und tollen Tupfenhunden einen Nachmittag verlebt.

erster Mai 2014
erster Mai 2014
erster Mai 2014
erster Mai 2014
erster Mai 2014
erster Mai 2014
erster Mai 2014
erster Mai 2014
erster Mai 2014
erster Mai 2014
erster Mai 2014
erster Mai 2014
erster Mai 2014
erster Mai 2014
erster Mai 2014
erster Mai 2014
erster Mai 2014
erster Mai 2014
erster Mai 2014
erster Mai 2014
erster Mai 2014
erster Mai 2014
erster Mai 2014
erster Mai 2014
erster Mai 2014
erster Mai 2014
erster Mai 2014
erster Mai 2014
erster Mai 2014
erster Mai 2014
erster Mai 2014
erster Mai 2014
erster Mai 2014
erster Mai 2014
erster Mai 2014
erster Mai 2014
erster Mai 2014
erster Mai 2014
erster Mai 2014
Description
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.